02392 / 808 191

Mo - Fr: 08:00 - 18:30 Uhr

Logopädie spricht sich rum !


Behandlung

Wer wird behandelt ?

 

Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit:

Muskulärer Hypotonie, z.B. nach Früh- oder Mangelgeburt oder im Rahmen von Syndromen, wie z.B. dem Down- oder dem Prader-Willi-Syndrom

Zentralmotorischen Störungen und/oder Mehrfachbehinderungen mit besonderen orofazialen Störungen wie Zerebralparese, Zustand nach Schädel-Hirn-Traumen, bei Fazialisparesen, Moebius-Sequenz u. a.

Neuromuskulären Erkrankungen

Kraniofazialen Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumensegel-Spalten, Apert-Syndrom oder Pierre-Robin-Sequenz

Peripheren Paresen, z.B. Plexusparesen, Spina bifida